Danke an alle Helferinnen und Helfer ❤️

Über uns

Was wir machen

be-Ukraine e.V.

ist ein in Beckum gegründeter Verein, der die Hilfe für politisch, rassistisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene verfolgt.

0

Unsere Mitglieder
0
Tonnen Hilfsmaterial
0

k

Euro Spendengelder

Werde Teil des Teams

Wir suchen immer leidenschaftliche Helfer. Du bist herzlich willkommen. 🙂

Vision

Vision

Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen zu helfen, die von diversen Krisen betroffen sind und gemeinsam ein Zeichnen für Frieden & Solidarität zu setzen

 

Events

Events

Erfahren Sie mehr über Projekte und Events

be Ukraine e.v.

Unsere Geschichte

be-Ukraine e.V. ist ein in Beckum gegründeter Verein, der die Hilfe für politisch, rassistisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene verfolgt. Insbesondere verwirklichen wir dieses Ziel durch die Beschaffung und den Transport von Hilfsgütern sowie die Unterstützung von geflüchteten Personen – zum Beispiel mit Angeboten, zur Eingliederung in die Gesellschaft. Die Arbeit der Organisation wird durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

Wir organisieren humanitäre Hilfe für die Ukraine sowie helfen Ukrainer*innen, die nach Beckum geflohen sind.

Aus einer ersten Idee – entstanden im Gespräch auf einem Spielplatz – ist mittlerweile eine große Gruppe mit freiwilligen Helferinnen und Helfern entstanden. Innerhalb von nur zwei Wochen hat sich aus der Initiative ein eingetragener Verein entwickelt, der über die Grenzen von Beckum hinaus aktiv ist. Durch die große Unterstützung konnten bereits zahlreiche Transporte nach Polen und von dort aus weiter in die Ukraine durchgeführt werden. Dies ist nur dank der zahlreichen Sachspenden, der organisatorischen Hilfe beim Verpacken und Sortieren der Spenden und den freiwilligen Transportangeboten möglich.

Neben dem Sammeln von Sachspenden und der Durchführung von Hilfstransporten konzentriert sich der Verein be-Ukraine e.V. auf die Unterstützung von geflüchteten Personen. Dies umfasst unter anderem die Versorgung von Bedürftigen vor Ort mit Hilfsgütern, die Vermittlung von Dolmetschern und Ärzten sowie das Angebot von gemeinsamen Veranstaltungen. In diesem Rahmen wurde zum Beispiel Bastelnachmittage im Mütterzentrum in Beckum oder Gespräche für Gastfamilien und Gäste aus der Ukraine umgesetzt.

Auch wenn sich unser Engagement momentan aufgrund der aktuellen Lage hauptsächlich auf die Hilfe für Ukrainerinnen und Ukrainer konzentriert, setzt sich der Verein ausdrücklich auch für alle weiteren Personen ein, die dem Vereinszweck entsprechen. Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen zu helfen, die von diversen Krisen betroffen sind.